Du bist hier:Start»Abitur 1999»Kontaktdaten»Anleitung

Kurze Anleitung zu den Kontaktdaten.

1. Datenschutz

Da die Seite mit den Kontaktdaten auf einem öffentlich zugänglichen Webserver liegt, wurden die Kontaktdaten mit dem "Advanced Encryption Standard" (AES) verschlüsselt.

2. brauchbare Web-Browser

Zum Entschlüsseln der Kontaktdaten braucht man einen (modernen) Web-Browser, in dem Javascript eingeschaltet ist.

Die Entschlüsselung wurde mit den folgenden Web-Browsern erfolgreich getestet:

unter Windows: Opera 9.25, Firefox 3.0.1, Internet Explorer 6.0
unter Linux: Opera 9.23, Firefox 2.0, Firefox 3.0.8

Falls die Seite mit den Kontaktdaten in deinem Browser nicht funktionieren sollte, dann nimm den Firefox:

http://www.mozilla.com/firefox/

3. Benutzung

Auf der folgenden Seite wirst Du aufgefordert das Passwort zur Entschlüsselung einzugeben. Dieses Passwort solltest Du nicht im Browser speichern. Das Pop-up-Fenster kannst Du wegklicken und dann je nach Computer etwa 2 Sekunden warten bis die Daten entschlüsselt wurden. Ist das Passwort richtig, dann erscheint eine Tabelle mit den Daten. Die Spalten der Tabelle kannst Du durch Klicken der linken und rechten Pfeile verschieben und die Zeilen durch Klicken der auf- beziehungsweise absteigenden Pfeile sortieren. Der schwarze Punkt entfernt die Spalte. Um die Spalte wieder darzustellen, mußt Du die Seite neu laden. Zu den unterstrichenen Namen werden Fotos geladen, wenn Du mit der Maus darüber fährst.

zu den Kontaktdaten

4. bei Problemen

Falls es Probleme gibt, dann schreib mir: "traenkner ( at ) gmx.de".

P.S.: Ich bin nur Softwareentwickler und kein Kryptologe. Die AES Software stammt von der Seite: http://www.movable-type.co.uk/scripts/aes.html. Für diese Software und die korrekte Programmierung von AES kann ich keine Garantie übernehmen.

Letzte Änderung: 2009-05-10